Willkommen  

Herzlich willkommen

Wir begrüßen Sie herzlich auf der Internetpräsenz der Willi-Graf-Realschule Saarbrücken und wünschen Ihnen viel Spaß beim Erkunden der Website unserer Schule 

Grußwort der Schulleiterin mehr...

Die Willi-Graf-Realschule stellt sich vor mehr...

   

Aktuelle Infos  

   

Moodle  

   

 

Wettbewerb Chansonprojekt: Willi-Graf-Realschule gleich zweimal ausgezeichnet

Am Montag, dem 18.11. 2019, wurde die Arbeitsgemeinschaft (AG) „Théâtre et chanson“ des Schuljahres 2018/19 von der Ministerin für Bildung und Kultur Christine Streichert-Clivot in einem Festakt in den Räumen des Ministeriums mit zwei Preisen ausgezeichnet. Im Rahmen des Wettbewerbs „Chanson à l’école“ hatte die Schülerinnen letztes Schuljahr mit ihren Französischlehrer Rudolf Zettelmeier daran teilgenommen und wurde sowohl mit dem 4. Preis der weiterführenden Schulen als auch mit dem Sonderpreis für kreative Beiträge belohnt. Insgesamt 250 Euro Preisgeld kann die Willi-Graf-Realschule nun entgegennehmen.

Die AG ist eine Fortentwicklung der seit mehreren Jahren bestehenden AG „Théâtre français“. Durch das Ausscheiden der verantwortlichen Kollegin in den Vorjahren wurde die AG verändert und mit musikalischen Elementen bereichert und das Projekt als Wettbewerbsbeitrag eingereicht.

Es entstand die Idee eine Art musikalische Revue zu konzipieren, die schauspielerische und gesangliche Komponenten vereint. Nebenbei sollte der Effekt erzielt werden die Zielsprache spielerisch zu erlernen und Gefallen an der Gattung „Chanson“ zu finden. Da die AG auf eine Stunde wöchentlich begrenzt ist und die angesprochenen Klassenstufen (2-3.Lernjahr) noch nicht über umfangreiche Sprachkenntnisse verfügen, war es zunächst ein Problem geeignetes Material zu finden. In diesem Jahr sind alle Schülerinnen – es sind nur Mädchen - aus Klassenstufe 6 (2. Lernjahr). Schließlich hatte der Lehrer die Idee, bekannte Chansons auszuwählen, sie auf den Refrain zu reduzieren und zusammen mit den Schülern eine einfache Handlung bzw. eine Geschichte dazu in der Fremdsprache zu entwickeln. 

Entstanden sind im Laufe des Schuljahres sechs kurze Spielszenen, die alle mit einem Chanson enden. Die Spielszenen habe ich zusammen mit den Schülern entworfen, die Chansons wurden - bis auf eines - von mir vorgeschlagen. Es handelt sich um folgende Chansons bzw. deren Refrain:

1. Je ne veux pas travailler  (Pink Martini)

2. On écrit sur les murs (Kids United)

3. Les Champs-Elysées (Joe Dassin)

4. Je vole (Michel Sardou/Louane)

5. En chantant (Michel Sardou)

6. Le matou revient (Steve Waring/folkl.)

Es wurde Woche für Woche eine neue Spielszene erdacht und ausgearbeitet und die dazugehörenden Chansons geübt. Die Schülerinnen wurden dabei selbst solistisch oder gemeinsam tätig. Begleitet wurden sie vom Lehrer auf dem Klavier. 

Die Handlung der Spielszenen - kurz zusammengefasst- :  Leah ist traurig, weil ihre Katze (Filou) verschwunden ist. Ihre Freundinnen trösten sie und suchen die Katze mit Hilfe der sozialen Netzwerke im Internet. Sie finden heraus, dass jemand die Katze in Paris gefunden hat und Leah beschliesst gegen den Willen ihrer Mutter nach Paris zu fahren. Ihre Freundinnen begleiten sie und gemeinsam werden sie fündig…

 
 
 
   

WGR  

Willi-Graf- Realschule

staatlich anerkannte
Bischöfliche Realschule
des Bistums Trier

Sachsenweg 3
66121 Saarbrücken

Telefon  0681 - 66 83 5 12
Telefax  0681 - 66 83 5 30

eMail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Bistum Trier

 

   

Aktuell  

   

Prävention  

   
© ALLROUNDER