Willkommen

Die Willi-Graf-Realschule stellt sich vor

Wir begrüßen Sie herzlich auf der Internetpräsenz der Willi-Graf-Realschule Saarbrücken und wünschen Ihnen viel Spaß beim Erkunden der Website unserer Schule mehr...

Grußwort der Schulleiterin mehr...!

   

Stellenangebote

Wir suchen einen Lehrer / eine Lehrerin mit Lehramt für die Sek.I (Realschule/ Gemeinschaftsschule) oder Lehramt für das Gymnasium mit dem Fach Physik.

   
   



Burundi-Sammelaktion

Auftakt der gemeinsamen Aktion aller Schulen des Bistums Trier 

Einer davon fand in der Basilika St. Johann statt. 450 Schüler und Schülerinnen der Klassenstufen 5, 6 und 7 feierten unter dem Motto: "Unser Haus ist auf festen Grund gebaut" die Solidarität mit ihrer Partnerschule in Bujumbura. In Anlehnung an das Gleichnis vom Hausbau im Matthäusevangelium haben sich Schüler und Schülerinnen überlegt, was ein gutes Fundament ist für das eigene Leben, aber auch für ein Miteinander innerhalb einer Schulgemeinschaft.

Zwei weitere Gottesdienste wurden zur gleichen Zeit in der Jugendkirche elija und in St. Michael unter Beteiligung des Weihbischofs gefeiert.
 
Für das Schulpastoralteam
S. Jurkat

 


Eine Schule für Burundi

Saarbrücken – Am 10. März ist in Saarbrücken die Aktion „Eine Schule für Burundi“ eröffnet worden. Zum ersten Mal beteiligen sich alle 20 Schulen des Bistums Trier gemeinsam. Die Eröffnung wurde mit einem Wortgottesdienst in der Kirche St. Michael in Saarbrücken zusammen mit Weihbischof Robert Brahm, Schulpfarrer Martin Birkenhauer, Prälat Dr. Herbert Hofmann sowie Frère Alexis und Frère Cyriaque aus Burundi gefeiert. Schülerinnen und Schüler der Willi-Graf-Schulen haben den Gottesdienst gestaltet.  Das Projekt „Eine Schule für Burundi“ wurde 2007 ins Leben gerufen. Prälat Hoffmann, damals Leiter der Abteilung „Schule und Hochschule“ im Bistum Trier, wollte die Ordensgemeinschaft „Congrégation des Frères Bene-Yozefu“ in Burundi unterstützen. Zu deren wichtigster Aufgabe zählt die Erziehung und Bildung von Kindern und Jugendlichen. Mit Hilfe des Projekts konnte die Schule „Ecole Saint Joseph de Bujumbura“, in der mittlerweile weit über 800 Kinder zur Schule gehen, neu gebaut werden. „Im März 2011 konnte das Gebäude eingeweiht werden“, erzählt Werner Wallenfang, Leiter der Schule St. Matthias in Bitburg, der die diesjährige Aktion betreut. „Bisher hatten sich einzelne Schulen besonders für das Projekt hervorgetan“, ergänzt Wolfgang Müller, der jetzige Leiter der Schulabteilung des Bistums. „In diesem Jahr gibt es nun zum ersten Mal eine gemeinsame Aktion aller Bistumsschulen.“ Die Aktion läuft noch bis zum 24. Oktober. Während des Gottesdienstes wurden Holzplatten an die Vertreter der Bistumsschulen verteilt, die sich zu Türmen aufbauen lassen. Auf jedem dieser Platten stehen Werte wie „Toleranz“ oder „Solidarität“. Zu diesen Werten soll jede Schule soll bis zum Ende der Aktion im Oktober ihre Platte gestalten. Im Oktober werden die Platten dann wieder wie ein Puzzle zusammengesetzt.Bis dahin sammeln die Schulen Spenden. In den Willi-Graf-Schulen gibt es beispielsweise eine „Laufpassaktion“. Schülerinnen und Schüler führen Buch darüber, wie viele Kilometer sie oder er gegangen, gelaufen, gejoggt oder geschwommen sind. Die Kinder haben Laufpaten, meistens Verwandte, die Geld für jeden Kilometer spenden. „So haben wir im letzten Jahr rund 8.000 € gesammelt“, berichtet Stefan Kilz, Schulleiter des Willi-Graf-Gymnasiums. Dieses Jahr peilen sie die 10.000 €-Marke an. Mit dem Geld soll unter anderem ein Naturwissenschafts-Raum und eine IT-Ausstattung für die Schule in Burundi angeschafft werden. „Damit die Schüler in Burundi sich über das Internet mit den Schülern hier im Bistum austauschen können“, erläutert Wolfgang Müller die Idee hinter dem Plan. Für die Schülerinnen und Schüler der Willi-Graf-Schulen war die Eröffnung der Aktion ein kleiner Projekttag. In vielen Klassen stand Burundi auf dem Stundenplan. 

(Herausgegeben von der Bischöflichen Pressestelle Trier, Redaktion Saarbrücken
Abdruck und Auswertung honorarfrei; Verantwortlich: Dr. André Uzulis, Redaktion: Dominik Holl

Ursulinenstraße 67, 66111 Saarbrücken, Fon 0681-90 68 201, Fax 0681-90 68 209, E-Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Texte sind abrufbar im Internet: www.presse.bistum-trier.de)

 

Fotos aus dem Wortgottesdienst in der Kirche St. Michael (Quelle bitte „Bistum Trier“ )

 
 
   
 
   
 
   
 
   
   
Die Hauswirtschaftsgruppe der Willi-Graf-Realschule kümmert sich um das catering beim Empfang der Gäste in der Schule.  
 
 Stellwand mit Hinweisen auf Laufpassaktion und Burundi-Projekt:  
 


siehe auch Fastenaktion 2017 ...  


   

WGR

Willi-Graf- Realschule

staatlich anerkannte
Bischöfliche Realschule
des Bistums Trier

Sachsenweg 3
66121 Saarbrücken

Telefon  0681 - 66 83 5 12
Telefax  0681 - 66 83 5 30

eMail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.


Bistum Trier

 

   

--> Alle Termine 2016/17

--> Schulbuchkoordinator

--> Nachmittagsbetreuung

--> weitere downloads

--> Neues aus der Schülerbiliothek

 


 

   
© Willigrafrealschule Saarbrücken