Klasse 8r2 und Klasse 8r3 zu Gast bei Hope Theatre Nairobi

Als sogenannte „Fairtrade Schools“, die sich dem fairen Handel zwischen den armen und reichen Ländern verpflichtet fühlen, möchte die Willi-Graf-Realschule diesen Gedanken an ihren Schulen pflegen und weitertragen. So besuchten am Mittwoch, dem 27. April, die Klassen 8r2 und 8r3 mit ihren Klassenlehrerinnen Frau C. Bauer und Frau G. Zare eine Aufführung des Hope Theatres Nairobi, das im Zirkus "Kokolores" in Saarbrücken stattfand. Der österreichische Regisseur Stephan Bruckmeier hat schon vor ein paar Jahren in Nairobi mit Jugendlichen aus den Slumvierteln das Hope Theatre gegründet. Die diesjährige Tournee durch Europa bot durch ein multimediales, interaktives Live Event einen aufregenden Zugang zumThema „Fairer Handel“, insbesondere zwischen Afrika und Europa und zu „Fairness“ im Alltag. Der Auftritt setzte sich aus Videoclips, Kurzstücken, Interviews, Raps, Songs, Chören und Tänzen zusammen. Die Schüler bekamen sogar die Möglichkeit, sich an Spiel oder Tanz zu beteiligen. In der anschließenden Gesprächsrunde konnten Fragen der Schüler beantwortet werden. Die Veranstaltung hinterließ bleibenden Eindruck, und wird sicherlich Anlass bieten, sich weiterhin mit dem Fairen Handel zu beschäftigen.

Herzlichen Dank an das gesamte Team des Hope Theatre Nairobi für eine sehr abwechslungsreich gestaltete und nachdenklich stimmende Vorführung! 


Einige Impressionen zum Vormittag:

   
   
   
   
   
   

 

   

WGR

Willi-Graf- Realschule

staatlich anerkannte
Bischöfliche Realschule
des Bistums Trier

Sachsenweg 3
66121 Saarbrücken

Telefon  0681 - 66 83 5 12
Telefax  0681 - 66 83 5 30

eMail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.


Bistum Trier

 

   

--> Alle Termine

--> Schulbuchkoordinator

--> Nachmittagsbetreuung

--> weitere downloads

--> Neues aus der Schülerbiliothek

 

 

 

   
© Willigrafrealschule Saarbrücken